<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=223180859190019&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Farmer hand on soil

Was zeichnet ein gutes CO2-Zertifikat aus?

Unternehmen und Konsumenten wollen sicherstellen, dass die Zertifikate, die sie kaufen, ein echtes Maß für den Fortschritt gegen den Klimawandel sind.

Indigo Carbon ist führend bei der Sicherstellung, dass landwirtschaftliche Zertifikate den höchsten Standards entsprechen. Die landwirtschaftlichen Zertifikate von Indigo Carbon werden von der Climate Action Reserve und Verra, zwei führenden globalen Kohlenstoff-Registern, verifiziert und ausgestellt und sind Teil eines Projekts, das auf die Ausweitung der Nutzung ausgerichtet ist.

Aber was macht ein hochwertiges Kohlenstoff-Zertifikat aus? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über einige der wichtigsten Eigenschaften, die Sie beachten sollten.

Qualitäts Faktor Was Das Bedeutet Wie Indigo Carbon Es Ermöglicht
Echtheit Das Zertifikat misst die Auswirkungen auf die Treibhausgase vollständig und berücksichtigt alle Effekte des Vorhabens, durch das es entstanden ist (z. B. wird der Schutz eines Waldes nicht dadurch ermöglicht, dass ein anderer abgeholzt wird.)⁠ Durch technologiegestützte Probenahmen erfasst Indigo Carbon jede Quelle und Senke von Treibhausgasen, um einen umfassenden Überblick über die Klimaauswirkungen unserer Landwirtschaftsbetriebe zu erhalten.
Additionalität Die Klimawirkung wäre ohne den Kauf des Zertifikats nicht eingetreten.⁠ Wir nehmen nur landwirtschaftliche Betriebe auf, die sich innerhalb des vom Register genehmigten Zeitrahmens zu neuen Praxisänderungen verpflichtet haben.
Permanenz Nachdem das Zertifikat erstellt wurde, bleibt die Reduzierung der Treibhausgase über die Zeit erhalten (die Emissionen gehen nicht direkt zurück in die Atmosphäre).⁠ Wir garantieren die atmosphärische Integrität durch das Puffersystem des VCS-Registers. Das System stellt die Dauerhaftigkeit aller Zertifikate sicher, ohne dass eine Kontrolle der Projekte über den Anrechnungszeitraum der Kohlenstoff-Zertifikate hinaus erforderlich ist.
Verifikation Eine dritte Partei überprüft, ob die Zertifikate korrekt quantifiziert wurden. Die Kohlenstoff-Zertifikate von Indigo Carbon werden von externen Prüfern in Übereinstimmung mit unserer vom Register anerkannten Methodik vollständig genehmigt.
Register-Zulassung Eine Sammlung von Klimaexperten hat das Projekt, das die Zertifikate produziert, geprüft und offiziell anerkannt. Dies ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die oben genannten Faktoren vorhanden sind.⁠ Indigo Carbon-Zertifikate werden mit Methoden erstellt, die von Verra und der Climate Action Reserve, zwei der weltweit führenden Registrierungsstellen auf dem Markt für freiwillige Zertifikate, genehmigt wurden.
Zusätzliche Auswirkungen
Skalierbarkeit Die Skalierung des Projekts kann zu erheblichen positiven Klimawirkungen führen Unser Ansatz für die Vergabe von Zertifikaten ist nicht auf ein kleines, lokales Projekt beschränkt, sondern kann allein in Europa auf Hunderte von Millionen Hektar skaliert werden.
Innovation Das Projekt stellt eine Innovation dar, die einen beschleunigten Fortschritt gegen den Klimawandel ermöglicht Die gesamte Palette der von unserem Projekt geförderten Carbon Farming-Innovationen wird limitiert auf EU-Agrarflächen eingesetzt und stellt ein gewaltiges Zukunftspotential für den Klimawandel dar.
Zusatzleistungen Das Projekt hat über die Klimawirkung hinaus weitere positive Effekte Die gleichen Anbaumethoden, die Kohlenstoff speichern, helfen den landwirtschaftlichen Betrieben, ihre eigene Lebensgrundlage zu verbessern, gesündere Feldfrüchte anzubauen, weniger Wasser zu verbrauchen und die Artenvielfalt zu fördern.
Möchten Sie erfahren, wie Sie sich an Indigo Carbon beteiligen können?
 
Für Supporter   
Für Landwirtschaftsbetriebe